Berichte Gronau Cup

 

Gronau Cup 2019

Am 10.08.2019 geht der Gronau Cup in die zweite Runde. In diesem Jahr sind neben den Turnieren der G- bis C-Junioren Aktivitäten für Groß und Klein geplant.

Gronau Cup -1-


Gronau Cup 2018

Aufgrund von Bauarbeiten am Dach des Vereinsheims wurde der Gronau Cup für das Jahr 2018 abgesagt.


Gronau Cup 2017

Am 12.08. starteten wir mit unserer ersten Auflage des Gronau Cup. Es wurden in den Altersklassen G-, F-, E-, D- und C-Junioren der erste Cup-Sieger gesucht. Die Jüngsten eröffneten die Turnierserie am Vormittag. Am Mittag wurde die Serie mit den E- und D-Junioren fortgesetzt, ehe die C-Junioren am späten Nachmittag den Turniertag beendeten.

Bei den G-Junioren gewann die SKV Rot-Weiß Darmstadt mit drei Siegen und 23:0 Toren vor der JSG Dorfelden (6 Punkte, 8:8 Tore), der SGK Bad Homburg (3, 5:14) und den Gastgebern SV Gronau (0, 2:16) den ersten Gronau Cup.

Ebenfalls in einem Vierer-Vergleich kämpften die F-Junioren um den 1. Platz. Erster Turniersieger wurde die JSG Wöllstadt mit 7 Punkten und 8:0 Toren vor dem SV Gronau 1 (5 Punkte, 6:0 Tore), dem SSV Heilsberg (4, 7:1) und dem SV Gronau 2 (0, 0:20).

Bei den E-Junioren setzten sich in Gruppe A der VfB Petterweil (9 Punkte, 8:0 Tore) und die JSG Gronau/Karben 1 (6, 7:3) und in Gruppe B der SSV Heilsberg 1 (7, 10:2) und Kickers Obertshausen (6, 5:3) für die Halbfinalrunde durch. In Gruppe A spielte außerdem noch der SSV Heilsberg 2 (3, 4:7) und die nicht angetretene BSC Offenbach mit – in Gruppe B landete der JFV Dreieich auf Rang 3 (4, 3:3) vor der JSG Gronau/Karben 2 (0, 1:11). Im ersten Halbfinale setzte sich Kickers Oberthausen mit 3:2 nach 9m-Schießen gegen den VfB Petterweil durch und zog gegen den SSV Heilsberg 1 (1:0 gegen die JSG Gronau/Karben) ins Endspiel ein. Das „kleine Finale“ konnte der VfB Petterweil nach 9m-Schießen gegen die gastgebendene JSG Gronau/Karben mit 2:0 für sich entscheiden. Erster Gronau Cup-Sieger wurde im Finale der SSV Heilsberg, welches sie gegen Obertshausen mit 4:3 n. N. gewinnen konnten.

Die D-Junioren starteten mit zwei 3er-Gruppen zum Auftakt der Gronauer Turnierserie. Die Gruppe A schloss die Usinger TSG als Gruppensieger (6 Punkte, 7:0 Tore) vor dem Gastgeber JSG Gronau/Karben (3, 1:4) und Kickers Oberthausen (0, 0:4) ab. Die Gruppe B konnte der SC Dortelweil (4, 2:1) vor dem SV Teutonia Köppern (2, 1:1) und KEWA Wachenbuchen (1, 0:1) für sich entscheiden. Die Usinger siegten im Halbfinale deutlich mit 6:0 gegen Köppern, das zweite Halbfinale konnte der SC Dortelweil nach 9m-Schießen gegen die Gastgeber gewinnen (3:2). Wachenbuchen gewann das Spiel um Platz 5 gegen Obertshausen mit 1:0. Teutonia Köppern sicherte sich nach der Halbfinal-Niederlage nach 9m-Schießen gegen die JSG Gronau/Karben (2:1). Im Endspiel konnte sich die Usinger TSG nach 9m-Schießen gegen den SC Dortelweil erster Gronau Cup-Sieger nennen (4:3).

Der Sportclub Riedberg ist erster Titelverteidiger bei den C-Junioren. Mit 7 Punkten und 7:0 Toren konnte Riedberg sich den Titel souverän erringen. Den zweiten Rang erreichte der FV Bad Vilbel (5 Punkte, 1:0 Tore) vor dem 1. Hanauer FC (4, 3:6) und der JSG Gronau/Karben (0, 1:6).

Diese Diashow benötigt JavaScript.